Presse-und-Offentlichkeitsa

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit – Willkommen im Rampenlicht

Öffentlichkeitsarbeit – oder auch PR – wird oft mit Pressearbeit gleichgesetzt, ist aber sehr viel mehr als das. Bei der Öffentlichkeitsarbeit geht es darum, das Image einer Marke zu definieren und aufzubauen, den Außenauftritt zu stärken und das Unternehmen an richtiger Stelle zu positionieren.

Öffentlichkeitsarbeit setzt eher auf Langfristigkeit – und hierin unterscheidet sie sich wesentlich gegenüber klassischer Werbung. Das Ziel ist es, kontinuierlich auf den für die Zielgruppen relevanten Kanälen aktiv und präsent zu sein.

Zuallererst: Die Analyse

Die vorherige Analyse des IST-Zustandes ist dabei unerlässlich. Was soll kommuniziert werden, was könnten interessante Aufhänger für Ihre Geschichten sein? Wer ist der Empfänger Ihrer Botschaft und über welche Kanäle ist der Rezipient erreichbar? In welcher Rolle sehen Sie sich als Absender? Wie möchten Sie und Ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden? Welchen Ton schlagen Sie dafür am besten an? Welche Maßnahmen wurden bisher ergriffen und wie erfolgreich waren diese? Die Antworten auf diese Fragen geben Aufschluss darüber, in welche Richtung der zukünftige Weg führt.

Kontinuierliche Pressearbeit

Pressearbeit ist nur ein Teil der Öffentlichkeitsarbeit. Dafür werden unter anderem Pressemitteilungen über das Unternehmen und die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen verfasst. Auch individuelle Interviews mit Unternehmensvertretern und Stakeholdern sind für Redaktionen interessant – wenn Sie etwas zu erzählen haben. Das ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Kommunikation.

Ich unterstütze Sie dabei, spannende Themen zu finden und interessante Geschichten zu erzählen. Die Art des Textes sollte dabei zum thematischen Aufhänger und zum Medium Ihrer Wahl passen.

Meine Kontakte zu den Fachmedienvertretern der Gastronomie- und Hotellerie-Presse habe ich in den letzten Jahren stetig ausgebaut und vertieft. Mit vielen habe ich für Kooperationen bereits eng zusammengearbeitet. Ebendiese vertrauensvolle Beziehung wird zu einem essentiellen Mehrwert für Sie. Journalisten wissen, dass sie sich auf mich und meine Arbeit verlassen können. Sie schätzen zudem mein Netzwerk aus Branchenvertretern. Gerade die Menschen von der „Front“ hauchen Ihren Geschichte Leben ein und machen sie authentisch.

Ohne ein thematisch passendes Pressefoto ist die Pressemitteilung allerdings nur halb so viel Wert und wird seltener veröffentlicht. Viele Unternehmen verfügen bereits selbst über eine gut bestückte Datenbank oder können eine solche intern aufbauen. Dabei unterstütze ich Sie gerne. Auch der Zukauf von Bildmaterial ist denkbar, rentiert sich auf lange Sicht aufgrund der Kosten aber oftmals nicht, wenn größere Bildmengen benötigt werden.

Website-Auftritt und Social Media

Die Website gilt als Visitenkarte eines Unternehmens. Die verschiedenen Zielgruppen sollten bereits auf den ersten Klick verstehen, was Sie anbieten und die Informationen, nach denen gesucht werden, schnellstmöglich und bequem finden können. Über einen Newsbereich oder einen Blog bleiben Ihre Kunden auf dem Laufenden, was Ihre Unternehmensaktivitäten betrifft – bestenfalls erscheinen Ihre Neuigkeiten zuallererst auf Ihrer Website und finden von hier aus ihren Weg nach „draußen“. Social Media helfen, diese Informationen zu verteilen und aktivieren Ihre Zielgruppen zusätzlich.

Direkter Kontakt auf Messe und Events

Die Teilnahme an Messen oder die Organisation eigener Events wie Pressekonferenzen sind ebenfalls Teil der Öffentlichkeitsarbeit. Großer Vorteil dabei: Der direkte Kontakt zu Stakeholdern wie Kunden, Medienvertretern und potenziellen Mitarbeitern. Von der Einladung, über die Visitenkarte bis zum passenden Veranstaltungsort muss alles auf den Ihren Auftritt und Ihre Botschaften ausgerichtet sein. Sowohl bei der Ideenfindung und Konzeption als auch bei der Organisation und Umsetzung unterstütze ich Sie gerne.

Für die Zukunft: Die Evaluation

Wer im Vorfeld seine Ziele definiert, möchte im Anschluss auch die Resultate kennen. Alle Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit sollten daher evaluiert und ausgewertet werden. Die Ergebnisse geben Aufschluss über mögliche Verbesserungspotenziale und zeichnen die Marschrichtung für die kommenden Aktivitäten vor.

Wir sollten uns kennenlernen!

Wie die Öffentlichkeitsarbeit für Ihr Unternehmen aussehen kann, finden wir zusammen heraus.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.