Blog statt Broschüre

Blog statt Broschüre?

Nicht immer ist es notwendig, Broschüren, Flyer und Magazine tatsächlich drucken zu lassen. In manchen Fällen genügt es, die aufbereiteten Inhalte online auf Ihrer Website oder im Blog Ihres Unternehmens zugänglich zu machen. Über Ihre Geschichte, aktuelle Angebote und Neuigkeiten aus dem Unternehmen halten Sie Ihre Kunden darüber hinaus per Newsletter auf dem Laufenden. So bleiben Sie Ihren Kunden nachhaltig im Gedächtnis!

Der Zweck heiligt die Mittel

Abhängig ist die Entscheidung, welches Medium das beste ist, von Ihren Kunden. Wo suchen sie nach Informationen? Über welchen Kanal sind sie am besten erreichbar? Was möchten sie erfahren und was hilft ihnen tatsächlich weiter? Wo (in der Bahn oder am Arbeitsplatz), wann (zum ersten Kaffee oder erst nach Feierabend) und wie (auf die Schnelle zwischendurch oder lieber ausführlich) lesen Ihre Kunde und wie verarbeiten sie die Informationen weiter? Diese Fragen sollten schon bei der Konzeption Ihrer Wahlmedien bedacht werden.

Gedruckt oder nicht ist keine Entweder-Oder-Entscheidung. Die Inhalte der gewählten Medien ergänzen sich im Idealfall, sind untereinander verlinkt und auf die verschiedenen Zielgruppen, die Sie erreichen möchten, abgestimmt. Das Zauberwort heißt Multi-Channel-Marketing.

Verständlich und informativ – das kommt an!

Bei der Konzeption und Umsetzung Ihrer Broschüren, Flyer und Kundenmagazine unterstütze ich Sie ebenso wie bei der Entwicklung nachhaltig wirksamer Inhalte für Ihre Website und Ihren Blog.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.